Maske Impuls

5. November 2017
Ein ökumenischer Gottesdienst der besonderen Art (in Nebikon)

Die Reformierte Kirchgemeinde Dagmersellen und Umgebung und die katholischen Pfarreien Schötz-Ohmstal, Nebikon, Altishofen-Eber­secken, Dagmersellen und Uffikon-Buchs begehen das Gedenken der Reformation vor fünfhundert Jahren gemeinsam und laden ein zu einem Ökumenischen Gottesdienst in der katholischen Kirche Nebikon am Sonntag, 5. November 2017 um 9.30 Uhr.

Heute ist die Ökumene in unseren Pfarreien und Kirchgemeinden eine gelebte Wirklichkeit. Dies soll auch im Gottesdienst zum Ausdruck kommen. Wir wollen danken für die Gemeinschaft, die möglich geworden ist, und fragen, wie unsere gemeinsame Zukunft aussehen könnte. Anschliessend laden alle Pfarreien und die reformierte Kirchgemeinde zu einem Apéro ein.

David van Welden, Reformierte Kirchgemeinde Dagmersellen; u.U. Andreas Barna, Pfarrei Schötz-Ohmstal; Markus Müller, Pfarrei Nebikon; Roger Seuret, Pfarrei Altishofen-Ebersecken; Andreas Graf, Pfarreien Dagmersellen und Uffikon-Buchs