3. November 2017    MUSIK UND LITERATUR ZUM REFORMATIONSJUBILÄUM – Deutsche Arien Von G. F. Händel

3. November 2017
MUSIK UND LITERATUR ZUM REFORMATIONSJUBILÄUM – deutsche Arien von G. F. Händel

„Zur Heimat erkor ich mir die Liebe.“ Mascha Kaléko

Musik und Literatur zum Reformationsjubiläum

Am Freitag vor dem Reformationssonntag erklingen in der Citykirche Matthäus deutsche Arien von G. F. Händel. In diesen Arien wird bewegt über Gottes Gnade jubiliert. Sie spiegeln so die Essenz der reformatorischen Wiederentdeckung in musikalischer Form. Wie stimmen wir heute in diesen Jubel ein? Wir gehen auf Spurensuche mit Texten aus Literatur, Naturwissenschaft und Theologie.

Beatrice Kropf, Gesang; Eveleen Olsen, Violine; Regula Maurer, Cello; Andreas Gohl, Cembalo; Pfarrer Marcel Köppli und Beatrice Kropf, Texte

 

Freitag 3. November 2017, 19:30 Uhr, Matthäuskirche

 

Eintritt frei, Kollekte