18. Juni 2017    «BRICH DEM HUNGRIGEN DEIN BROT» KANTATEN-GOTTESDIENST Zur Bach-Kantate BWV 39

18. Juni 2017
«BRICH DEM HUNGRIGEN DEIN BROT» KANTATEN-GOTTESDIENST zur Bach-Kantate BWV 39

10.00 Uhr Matthäuskirche, Luzern

Chor und Solisten der Matthäuskantorei; Corund Barockorchester. Stephen Smith,

Leitung; Pfarrer Beat Hänni, Liturgie und Predigt

Die zweite Kantate in der Kantatenreihe der Matthäuskantorei zum Reformations-Jahr erklingt am kommenden Sonntag, 18. Juni um 10 Uhr in der Matthäuskirche Luzern.

Johann Sebastian Bach hat die Kantate Nr. 39 „Brich dem Hungrigen dein Brot“ für den 1. Sonntag nach Trinitatis am 23. Juni 1726 in Leipzig komponiert. Die zärtliche Besetzung mit Blockflöten und Oboen, der ausgedehnte, dreiteilige Eröffnungschor und die sanften Arien in dieser beliebten Kantate mahnen zur karikativen Nächstenliebe.

Es singen und spielen Carmen Würsch, Alt, Philipp Scherer, Bass, Gabriela Bügler, Sopran, die Matthäuskantorei und das Corund Barockorchester, unter der Leitung von Stephen Smith. Konzertmeisterin ist Christina Gallati, an der Orgel spielt Eva Hagberg. Es spielen weiter Pius Strassmann und Ursula Kleeb, Blockflöten und Andrea Bischoff und Anja Balmer Oboen. Weitere Details entnehmen Sie der Website der Matthäuskantorei. Gottesdienstvorsteher ist Pfarrer Beat Hänni. Alle sind herzlich dazu eingeladen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!